Sonntag, 17. Juni 2018

Tonteki


Dieses Gericht hat seinen Ursprung in Yokkaichi city.


Tonteki




2 Stück Schweinsfilet
Salz, Pfeffer
1/2 EL Öl
1 Knoblauchzehe

1 EL Worcestershire Sauce
1 EL Ketchup
1 EL Sojasauce
1 TL Zucker
1 EL Wasser




Filet mit einem Messer anritzen.
Salzen, pfeffern und 10 Min. rasten lassen.

Ich hatte nur Schnitzelfleisch zu Hause, normalerweise soll das Fleisch dicker geschnitten sein.



Zutaten der Sauce vermischen.



Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.


 

Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und Knoblauch goldbraun braten.
Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.


 

Fleisch in die Panne geben und auf jeder Seite 2-3 Min. braten.



Sauce zum Fleisch gießen.



Fleisch entnehmen und Sauce etwas eindicken lassen.




Fleisch in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden, mit Sauce übergießen und mit Knoblauch bestreut servieren.










Sonntag, 10. Juni 2018

Lu Rou Fan (Geschmorter Schweinefleischreis) 滷肉飯


Heute begeben wir uns kulinarisch nach Taiwan.  Ins nördliche Taiwan um genau zu sein. Hier wird dieses Gericht mit Rindfleischwürfeln gekocht. Im Süden von Taiwan nimmt man Faschiertes dafür.


Lu Rou Fan 




500 g Schweinsschulter
2 EL getrocknete Shrimps (für 30 Min. eingeweicht und kleingehackt)
1/4 cup Sojasauce
2 EL Dunkle Sojasauce
1/4 cup Reiswein
4 EL Röstzwiebel
2 EL Knoblauch gehackt
2 Sternanis
Prise 5 Gewürze Pulver
2 EL Zucker
heißes Wasser

zu Servieren:
Reis
hartes Ei
grünblättriges Gemüse



Fleisch  in ca. 1 cm große Würfel schneiden.



In einer Pfanne oder Wok ca. 10 Min. braten bis alle Flüssigkeit verdampft ist.


 

Shrimps, Zucker, 5 Gewürze Pulver und Sternanis hinzufügen.
30 Sec. braten lassen.




Sojasauce, Röstzwiebel, Knoblauch und die Hälfte vom Reiswein hinzufügen.
Nochmals 1 Min. kochen lassen.



Abdecken und für 5 Min. köcheln lassen. 
Die Sauce soll eindicken.




Heißes Wasser auffüllen, das das Fleisch bedeckt ist.
Harte Eier, falls gewünscht, dazugeben und für 30 Min. köcheln lassen.
Ei öfters wenden, damit es gleichmäßig Farbe erhält.

Nach 30 Min. den Rest des Reisweines hinzufügen und zugedeckt 2 Min. kochen.



Mit Reis, Ei und grünem Gemüse servieren.


Dieses Gericht soll am nächsten Tag sogar noch besser schmecken, ich kanns leider nicht ausprobieren, denn es ist nichts übriggeblieben :)










Dienstag, 5. Juni 2018

Soja-Geschmortes Huhn





Soja-Geschmortes Huhn





2 EL Öl
2 EL Zucker
2 Stück Hühnerbrust
400 ml Wasser
60 ml Sojasauce
1/2 TL 5 Gewürze Pulver 
Salz
2 EL Sesamöl
weißes vom Lauch


Öl und Zucker in einer Pfanne karamelisieren.
Huhn darin wälzen.

Wasser, Sojasauce, Salz und 5 Gewürze Pulver hinzufügen und 8 Min köcheln lassen.





Hitze abschalten und mit Deckel 15 Min. ziehen lassen.




Sauce bei hoher Hitze reduzieren.





Huhn in mundgerechte Stücke schneiden, mit Sauce betreufeln und mit geschnittenen weißen Lauch bestreuen.

Dazu passt Reis.

HMMMM.... dieses 5 Gewürze Pulver gibt so einen guten Geschmack!



Freitag, 1. Juni 2018

Miso Eier


Soja-Eier habe ich ja schon ein paar mal gemacht. Jetzt habe ich ein Rezept gefunden, bei dem man harte Eier in Miso mariniert.



Miso Eier




4 Eier
30 - 40 g Miso



Eier kochen




Eier schälen.



 

Eier mit Miso in ein Plastiksackerl geben.

1 - 3 Tage im Kühlschrank rasten lassen.




Die Eier hatten einen sehr guten Geschmack.

Werde ich jetzt öfters machen :)







Donnerstag, 31. Mai 2018

Bang Bang Shrimp Pasta


Ich habe ein Rezept für unglaublich geschmackvolle Nudeln gefunden:



Bang Bang Shrimp Pasta



450 g Spaghetti oder Nudeln nach Wahl
680 g mittlere Shrimps geschält/ 450 g Hühnerfleisch klein geschnitten
1,5 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehen gehackt
3 TL Paprikapulver
1 EL Petersilie gehackt
Pfeffer

1/2 cup Mayonnaise
1/2 cup Thai sweet chili Sauce
2 Knoblauchzehen gehackt
2 EL Zitronensaft
1/4 TL rote Pfefferflakes
1/2 EL Zwiebelpulver




Zutaten der Sauce miteinander vermischen.



Nudeln kochen, abseien.



Shrimps mit Paprika, Knoblauch und Pfeffer in einer Pfanne mit Öl anrösten.


Unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. braten.



Sauce zu den Nudeln geben und gut durchmischen.
Petersilie unterrühren.





Genießen!










  1. In a large bowl, mix all 'sauce' ingredients together then set aside.
  2. Cook pasta, drain.
  3. Place the uncooked shrimp OR chicken in a medium bowl, add the paprika, 3 cloves of garlic, pepper
  4. In a large skillet, on medium high heat, add the coated uncooked shrimp OR chicken.
  5. Stir constantly while cooking until no longer pink- about 10 minutes
  6. Remove from heat and set aside.
  7. In a large bowl, combine the pasta, shrimp/chicken and sauce mixture and toss WELL.
  8. ENJOY!

http://ota-family.blogspot.com/2015/12/thai-sweet-chili-sauce.html


OMULETTE DON オムレツ丼


Wieder ein Reisschalen-Gericht.

Ich liebe sie einfach!



Omulette Don


 


200 g Faschiertes
1/2 Zwiebel
6 Champignons
2 EL Sojasauce
4 EL Sake

4 Eier
2 EL Milch
Salz, Pfeffer

Ketchup
Frühlingszwiebel

für 2 Port.



Zwiebel schneiden und mit etwas Öl glasig braten.





Faschiertes, Sojasauce und Sake hinzufügen.





Pilze schneiden und zum angebratenen Faschierten geben.




Eier aufschlagen und mit Milch, Salz und Pfeffer versprudeln.




Hälfte der Eimasse in eine heiße Pfanne mit Öl gießen.



 


Eimasse mit Stäbchen in die Mitte schieben.
Sollte in etwa die Größe der Reisschüssel haben.



Masse nicht wenden!




Reis, Faschiertes und Omlette in Reisschale schlichten.








Mit Ketchup und Frühlingszwiebel dekorieren.





Wie immer ein Gedicht!

Egal welche Reisschale ich ausprobiere, sie sind ein Wahnsinn!


Ein Rezept von