Samstag, 13. Dezember 2014

Sweets Party Series Heart Cake Mold - wir testen!

Heute habe ich für Anja Pfannkuchen in der Mikrowelle gemacht.

Sie hatte in ihrem Überraschungspackerl von MAMAZ ja eine Form dafür :)

Und ja, es ist geglückt :) :) :)

Pfannkuchen in der Mikrowelle


100 g Mehl
1 Ei
1 Pkg. Vanillezucker od. 1 TL Zucker
Milch od. Wasser
(Butter zum Ausstreichen)



Zutaten vermischen.
So viel Milch zufügen das ein dickflüssiger Teig entsteht.


Bei 600 Watt 1 Min. in die Mikrowelle.
Ich habe die Form aber dann doch nicht mit Butter ausgestrichen.


Also der Pfannkuchen hat sich super von der Form gelöst, auch ohne Butter!


So schaut danach die Form aus - also der Teig ist wirklich super rausgekommen.








Anjas Urteil:

Schmeckt super!






Es ist so einfach, das sich Anja diese "Pfannkuchen" jetzt fast jeden Abend selber kocht :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen